Jugend

Jugendabteilung

Jugendarbeit spielt beim DJK Adler Oberhausen eine bedeutende Rolle. Uns liegt es am Herzen, die Kinder und Jugendlichen des Vereins nicht nur auszubilden, sondern auch zu einem Teil unseres Vereins zu machen. So ist es kein Wunder, dass der eine oder andere Spieler aus den offenen Mannschaften auch schon als Bambini beim DJK Ader Oberhausen gespielt hat. Neben der unten aufgeführten Juniorenmannschaft, existieren noch zwei Juniorinnen-Spielgemeinschaften mit den Oberhausener Tennis und Hockey-Club.

Juniorinnen U15

Mannschaftsführer: Kiesheyer, Nicole
Kontakt (Mannschaftsführer): 0208 889158
Jugendtrainer: Stefan Scheidegg
Kontakt (Jugendtrainer): tennis@adler-oberhausen.de

Name, Vorname Jahrgang LK
Schenck, Felicitas 2006 LK23
Kammhöfer, Alina 2004 LK23
Klinger, Johanna 2006 LK23
Hillier, Amy 2006 LK23
Kassen, Lara 2008 LK23
Blessing, Adamu 2007 LK23
Junioren U15

Mannschaftsführer: Kiesheyer, Nicole
Kontakt (Mannschaftsführer): 0208 889158
Jugendtrainer: Stefan Scheidegg
Kontakt (Jugendtrainer): tennis@adler-oberhausen.de

Name, Vorname Jahrgang LK
Weiss, Ben 2005 LK21
Trinh, Vincent 2003 LK22
Kiesheyer, Robin 2005 LK23
Rubin, Jasper 2006 LK23
Le, Than Nam 2005 LK23
Bielitzki, Hendrieck 2007 LK23
Terwelp, Johannes 2005 LK23
Wendel, Oscar 2005 LK23
Lypa, Max 2006 LK23
Hoffmann-Grewe, Simonn 2010 LK23
Trainingszeiten

Folgende Trainingszeiten sind für die Jugend reserviert: Dienstags: 14:00 – 17:00 Uhr Donnerstag: 15:00 – 16:00 Uhr Freitags: 14:00 – 18:30 Uhr Samstags: 09:00 – 14:00 Uhr

Interessieren Sie sich für andere Trainingszeiten? Dann sprechen Sie uns einfach an oder kontaktieren uns unter tennis@adler-oberhausen.de

Kids aus’em Sitz

Adler unterstützt die Initiative „Kids aus’em Sitz“

Die schon lange sehr intensiv und erfolgreich gelebte Kooperation zwischen der Tennisabteilung von DJK Adler und der Kindertagesstätte Löwenzahn wurde im Herbst 2013 im Rahmen der Zertifizierung der Kindertageseinrichtungen im Rathaus der Stadt Oberhausen ausgezeichnet.

Dabei beteiligt sich die Tennisabteilung des DJK Adler Oberhausen an der Initiative „Kids aus’em Sitz“, welche als Bewegungsförderungsprogramm für Oberhausener Kindertageseinrichtungen von der Allianz Kindergesundheit e.V., AOK Oberhausen, dem Stadtsportbund Oberhausen und dem Kita Zweckverband Bistum Essen ins Leben gerufen wurde. Alarmierende Zahlen des Kindergesundheitsberichts hatten den Anstoß zur Entwicklung des Projekts gegeben: 2010 machten die Schuleingangsuntersuchungen deutlich, dass mehr als ein Viertel aller Kinder unter akutem Bewegungsmangel leiden.

Seit April 2012 wurden bereits zwölf Kindertagesstätten und acht Sportvereine zertifiziert. So auch die Tennisabteilung des DJK Adler Oberhausen e.V.: Der Oberbürgermeister der Stadt Oberhausen, Klaus Wehling, bedankte sich mit Stadtsportbundpräsident Werner Schmidt im Herbst 2013 mit der Zertifizierung für das ehrenamtliche Engagement des Vereines, um zusammen mit den anderen Projektpartnern und insbesondere der Kita Löwenzahn dafür zu sorgen, dass schon die ganz kleinen Mitglieder unserer Gesellschaft an den Sport herangeführt werden.

Wir freuen uns über diese Anerkennung, aber auch insbesondere darüber, dass Kinder aus dem Stadtgebiet gefördert werden. Die erhaltene Urkunde wurde im Clubhaus der Tennisabteilung ausgehängt und soll die Aktiven und Beteiligten noch mehr motivieren, um noch weitere Veranstaltungen in unserer Jugendabteilung anbieten zu können.

Wer Interesse an den Angeboten der Kita, der Jugendabteilung oder dem Projekt „Kids aus’em Sitz“ hat, kann uns sehr gerne anschreiben oder auch direkt vor Ort ansprechen.