unter Fußball
Adler gewinnen Spitzenspiel gegen VFR 08 Oberhausen II nach 0:2 Rückstand

Das Spitzenspiel erfüllte alle Erwartungen, der VFR begann wie die Feuerwehr und führte schon nach 5 Minuten durch Justin Woithe mit 1:0. Als Manuel Knobloch in der 23 Minute auf 2:0 erhöhte sah es schon nach einem Sieg der 08er aus. Doch das 2:0 war der Weckruf für die Adleraner. Unser Spielführer Sergiu Gore traf in der 35 Minute zum 1:2. 3 Minuten vor Halbzeit traf Burak Ocak zum verdienten Ausgleich. Die Adler kamen bärenstark aus der Kabine zurück und zeigten gleich das sie dieses Spiel gewinnen wollten. Der verdiente Lohn war das 3:2 in der 51 Minute durch ein Traumtor von Baris Karacali. Obwohl beide Mannschaften noch gute Chancen hatten blieb es beim verdienten Sieg für unsere Adler, die sich damit auch die Herbstmeisterschaft sicherten. Die Mannschaft ist jedenfalls in Topform, da ihr es zum zweiten mal gelang in einem Spitzenspiel aus einem 0:2 einen 3:2 Sieg einzufahren. Vor VFR gelang dies bereits gegen den BV Osterfeld. Weiter geht es nun noch mit den beiden ersten Spieltagen der Rückrunde, am 09.12.18 erwarten wir um 14:30 den SC Buschhausen 1912, bevor wir am 16.12.18 um 14:15 gegen die RW Welheimer Löwen Bottrop in die Winterpause gehen.

Der Vorstand gratuliert Marko Schmidt und seinen Jungs zum Sieg und zur verdienten Herbstmeisterschaft.